Lean Management

Das Toyota Production System (TPS) ist eine über Jahrzehnte gewachsene und bewährte Managementmethode. Und sie kann ungemein erfolgreich sein.

Leider scheitern Unternehmen allzu oft mit der Implementierung, weil sie sich nur das theoretische Wissen aneignen und versuchen, TPS auf dieser Basis zu implementieren oder implementieren zu lassen.

Das größte Mißverständnis hierzu ist der Glaube, Prinzipien und Werkzeuge über eine Organisation ausschütten zu können und damit einen nachhaltigen Effekt zu erzielen.

Auch ist die Fertigung - der Ort der Wertschöpfung des Unternehmens - nicht zwingend der Ort,

an dem die Implementierung beginnen muß.

Deshalb steht der Wertstrom auf der einen, die gesamte Organisation auf der anderen Seite im Mittelpunkt und in einem ständigen Abgleich des Ist-Zustandes mit dem Soll-Zustand.

Was vielen nicht so bewußt ist: bezogen auf die Herausforderungen unserer Zeit - Digitalisierung

und Industrie 4.0 - beinhaltete Lean Management schon immer Ansätze, sowohl im Fundament des House of Lean als auch in einer seiner tragenden Säulen. Das Stichwort hierzu ist Jidoka. Neben Hoshin Kanri, JIT und Kata eines der wichtigsten Elemente.

     Kontakt - Contact    

Mathias Cremer

mathiascremer@thecrossingcompany.de

+49 (0) 1731691421